Kleingruppen

Lernen ist ein sowohl individueller als auch sozialer Prozess, der über vielfältige Kanäle organisiert wird.

Dies kann in einer Kleingruppe, in der Kinder mit ähnlichen Bedingungen (Alter, Lernausgangslage) zusammengefasst werden, deutlich besser erreicht werden

 

Lernen in einer Gemeinschaft bildet soziale Kompetenz heraus, bietet individuelle Anstrengungs- und Ruhephasen und unter pädagogischer Weichenstellung ein ständiges Voneinander und Miteinander.

 

Kinder vergleichen sich und wollen sich an der Gruppe messen. Zudem bestärkt eine Kleingruppe das Selbstwertgefühl weit besser, weil es sich an Gleichen misst und Orientierung bietet. Dies gilt auch für das außerordentlich wichtige Feld der Eigenmotivation, die vom „Geist“ der Gruppe profitiert.

 

 

Unser Angebot