Spezielle Förderung in Kleinstgruppen

Die Zahl der Flüchtlingskinder, die derzeit integriert werden müssen, nimmt zu.

 

Zum Teil sind die jungen Menschen aufgrund ihrer Erlebnisse schwer traumatisiert, leben von ihren Familien getrennt, und wissen in der Regel nicht, ob und wie lange sie bleiben dürfen. Hier beginnen wir mit unserer Arbeit. 

 

Unser Arbeit umfasst nicht nur DaZ, sondern auch die Grundlagen der Mathematik und des gesellschaftlichen Lebens.

 

Die Kinder lernen je nach Alter mit verschiedensten Methoden die Herangehensweise an die deutsche Sprache. Dies kann z.B. mit Trommeln geschehen - hier können wir auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen.

 

 

 

 

• Beratungsgespräch vereinbaren

Unser Angbeot

Individuelle Förderung

von Kindern mit Migrationshintergrund.

Die Kinder lernen je nach Alter spielerisch mit der deutschen Sprache umzugehen.

 

Wichtig ist uns hier, den Kindern alltagstaugliche Dinge an die Hand zu geben, und nicht nur alleine die Sprache zu vermitteln, sondern auch Regeln, die es ihnen ermöglichen, sich gut und schnell zu integrieren und sobald als möglich die Regelklassen zu besuchen.

 

Teils müssen die Kinder alphabetisiert werden, teils haben sie noch nie eine Regelschule besucht. 

Unser Ansatz ist, auf die Kinder individuell einzugehen, damit kein Potential verloren geht.